Herzlich Willkommen!

Wir kommen aus Kiel und bieten hier und im Kieler Umland mobile Kunstprojekte und Aktionen an.
Mit viel Freude und großem Enthusiasmus vermitteln wir eine Haltung von Kunst, die kreative Brücken zwischen Menschen aller Altersgruppen, Konfessionen und Kulturen bauen möchte. 
Ein besonderes Anliegen ist uns, die Menschen zu erreichen, die bislang kaum Möglichkeiten hatten an Kunstprojekten teilzunehmen. 

Projekte und Aktionen


Ob Strand, Fußgängerzone, Kita, Büro oder Küchentisch - innerhalb kurzer Zeit verwandeln wir jeden Ort in ein Mobiles Atelier!
Wir bringen alles zum Kreativ sein mit und schon kann es los gehen!
Kleine und große Menschen können frei oder thematisch malen, drucken, stempeln, filzen, nähen oder sich mit Ton, Lehm oder Mosaiken ausprobieren.
Wir experimentieren mit Fundsachen, bauen temporäre Installationen und betreiben aktives Upcycling, da uns die Natur am Herzen liegt. 
Wir bieten Theater, Performance und Improtheater an.
Wir entwerfen maßgeschneiderte Projekte, Kunst- und Theateraktionen für Institutionen, öffentliche Plätze und private Räumlichkeiten. 
Sie finden uns auf Firmenevents, Straßenfesten oder beim kreativen Freundinnen-Nachmittag.

Aktuelles

Am 24.08.2019 finden Sie uns beim Marthastraßenfest in Kiel

Im Oktober kommen wir mit unserem Mobilen Atelier auf dem Vinetaplatz in Gaarden. In Kooperation mit dem Vinetazentrum bieten wir kostenfreie Kunst-Mitmach-Aktionen an. Im Anschluss daran wird es eine Ausstellung im Mehrgenerationenhaus geben.
Termine: 10.10., 17.10, 24.10., 31.10. von 15-17 Uhr

Ausstellung am 16.11.2019, 11Uhr im Vinetazentrum!

Die Freiräumer

Das Team des Mobilen Ateliers besteht zur Zeit aus 13 Menschen mit unterschiedlicher Profession. Wir bringen einen großen Erfahrungsschatz in der Vermittlung von künstlerischen, theaterpädagogischen und handwerklichen Methoden mit. Wir kommen u.a. aus den Bereichen Sozialpädagogik, Kunstpädagogik, Ergotherapie, Lehmbau, freischaffender Kunst, Heilpädagogik, Polsterei und Theaterpädagogik.
Die Verbindung unterschiedlicher Fähigkeiten, Methoden und Disziplinen ist eine große Bereicherung für unsere Projekte, in denen wir in Kleinteams arbeiten.